13 Top-Monumente und Attraktionen in Venedig im Jahr 2024
Logo
Logo
Logo
Über unsZielorteBlogHäufig gestellte Fragen
hero background

Museen & Sehenswürdigkeiten

13 Top-Monumente und Attraktionen in Venedig im Jahr 2024

13 Top Attraktionen in Venedig 

Venedig, eine Stadt, die auf dem Wasser zu schweben scheint, ist reich an historischem Charme und zeitloser Schönheit. Von den kunstvollen Wasserwegen bis hin zu den architektonischen Wundern ist Venedig ein Fest für die Sinne. Bei der Planung Ihrer Stadttour in Venedig im Jahr 2024 sollten Sie diese 13 Monumente und Attraktionen in Venedig nicht verpassen. Dieser Reiseführer hilft Ihnen bei der Erkundung der besten Attraktionen in Venedig und sorgt dafür, dass Ihr Erlebnis so bezaubernd ist wie die Stadt selbst.

1. Markusdom

Eines der bekanntesten Monumente Venedigs, der Markusdom, erhebt sich majestätisch auf dem berühmten Markusplatz. Sein aufwändiges Design ist ein Zeugnis für die reiche Geschichte von Venedig und ein herausragendes Beispiel der byzantinischen Architektur. Im Inneren ist der Dom mit großen goldenen Mosaike verziert, die verschiedene biblische Szenen darstellen und ihn zu einem atemberaubenden Anblick machen. Besucher fragen häufig, ob Fotografieren im Inneren des Doms erlaubt ist, die Antwort darauf lautet jedoch nein, um die Heiligkeit und die Kunstwerke zu schützen.

2. Dogenpalast

Der Dogenpalast, der neben dem Markusdom liegt, ist ein weiterer Höhepunkt venezianischer gotischer Architektur. Diese Attraktion in Venedig besticht nicht nur durch ihre beeindruckende Fassade, sondern beherbergt auch prächtige, kunstvoll dekorierte Räume und unheimliche Gefängnisse. Entscheiden Sie sich für einen Audio Guide für den Dogenpalast, um die faszinierenden Geschichten über die Dogen von Venedig und die politische Geschichte zu entdecken. Sie können auch ein Vorzugseintritt-Ticket für den Dogenpalast erwerben. Dies ist ein Must-Visit für alle, die sich für die Macht und Politik des historischen Venedigs interessieren.

4. Rialtobrücke

Die Rialtobrücke, eine der meistfotografierten Brücken in Venedig, ist ein architektonisches Meisterwerk über dem Canal Grande. Sie ist nicht nur ein wichtiger Übergangspunkt, sondern auch ein beliebter Markt. Hier finden Sie eine Vielzahl von Geschäften, die venezianische Waren von luxuriösen Seidenstoffen bis hin zu hübschen Souvenirs verkaufen und sie zu einer lebendigen Touristenattraktion machen.
 

5. Venezianisches Ghetto

Die historische Bedeutung des venezianischen Ghettos kann nicht überschätzt werden. Es wurde 1516 als weltweit erstes Ghetto gegründet. Heute ist es ein zentraler Punkt der jüdischen Kultur in Venedig und beherbergt alte Synagogen und ein bewegendes Holocaust-Mahnmal. Es ist ein tiefsinniger Ort für Reflexion und das Verständnis der vielfältigen Geschichte Venedigs. Machen Sie eine geschichtliche Walking-Tour durch Venedig und entdecken Sie alles, was diese Metropole zu bieten hat.
 

6. Murano- und Burano-Inseln

Eine kurze Bootsfahrt von den Hauptinseln entfernt liegen Murano und Burano, die jeweils für ihre eigene Handwerkskunst - Glas und Spitze - berühmt sind. Die Glasstudios von Murano bieten faszinierende Live-Demonstrationen, während die bunten Fischerhäuser und exquisiten Spitzenprodukte von Burano unzählige Fotomöglichkeiten bieten. Diese Inseln bieten eine ruhigere, aber ebenso charmante Alternative zu den Hauptattraktionen in Venedig.
 

7. Teatro La Fenice

"La Fenice", zu Deutsch Der Phoenix, hat seinem Namen alle Ehre gemacht, indem es nach verheerenden Bränden dreimal wiederaufgebaut wurde. Heute gilt es als eines der renommiertesten Opernhäuser der Welt. Ein Besuch einer Vorstellung hier oder auch nur eine Führung durch das Gebäude bietet Ihnen einen Einblick in die opulente Welt der italienischen Oper.
 

8. Ca’ Rezzonico

Gewidmet dem Venedig des 18. Jahrhunderts, ist Ca’ Rezzonico ein Museum, das einen tiefen Einblick in den venezianischen Lebensstil vergangener Zeiten bietet. Seine prachtvollen Ballsäle und opulenten Möbelstücke veranschaulichen den Luxus des goldenen Zeitalters Venedigs. Dieses weniger überfüllte Monument in Venedig bietet einen ruhigen Gegenpol zu den geschäftigeren Sehenswürdigkeiten.
 

9. Die Seufzerbrücke

Die Seufzerbrücke, die den Dogenpalast mit den historischen Gefängnissen verbindet, ist eines der bekanntesten Symbole Venedigs. Der Legende nach seufzten Gefangene bei ihrem letzten Blick auf das schöne Venedig durch die Fenster der Brücke, bevor sie eingesperrt wurden, daher der Name. Diese Geschichte fesselt die Fantasie der Besucher und macht sie zu einem berührenden Zwischenstopp auf jeder Stadttour durch Venedig.
 

10. Libreria Acqua Alta

Diese charmante Buchhandlung ist bekannt für ihren einzigartigen Umgang mit den häufigen Überschwemmungen in Venedig, indem sie Bücher in Badewannen, wasserdichten Behältern und sogar einer vollständigen Gondel aufbewahrt. Sie ist nicht nur ein Geschäft, sondern auch ein kulturelles Wahrzeichen, das den venezianischen Geist der Widerstandsfähigkeit widerspiegelt. Es ist eine Fundgrube für Bücherliebhaber und eine erfreuliche Entdeckung auf jeder selbstgeführten Tour durch Venedig.
 

11. San Giorgio Maggiore

Nur eine kurze Fahrt mit dem Vaporetto vom Markusplatz entfernt bietet die Insel San Giorgio Maggiore eine der besten Aussichten auf Venedig. Die von Palladio entworfene Kirche ist ein Meisterwerk der Renaissance-Architektur. Der Glockenturm, der bequem mit einem Aufzug erreichbar ist, bietet einen atemberaubenden Panoramablick auf Venedig und ist daher ein beliebter Ort für Fotografen und Besucher gleichermaßen.
 

12. Lido di Venezia

Wenn Sie Venedig im Sommer besuchen und einen Ort zum Entspannen suchen, ist Lido di Venezia der perfekte Zufluchtsort. Diese schmale Insel beherbergt wunderschöne Strände, Geschäfte und malerische Straßen und bietet eine willkommene Abwechslung von der geschäftigen Stadt. Hier findet auch das Filmfestival von Venedig statt, das Kinoliebhaber aus aller Welt anzieht.
 

13. Biennale di Venezia

Die Biennale di Venezia, die alle zwei Jahre stattfindet, ist ein weltweit renommiertes Kunst- und Kulturfestival, das die Stadt in einen Mittelpunkt internationaler Kunst verwandelt. Von zeitgenössischen Ausstellungen bis hin zu avantgardistischen Aufführungen bietet sie eine Vielzahl von Erlebnissen für Kunstbegeisterte. Die Planung Ihres Besuchs rund um die Biennale kann Ihrer Reise eine einzigartige und bereichernde Dimension verleihen und perfekt mit der kulturellen Erkundung von Monumenten und Attraktionen in Venedig verschmelzen.
 

Weiter erkunden: Das Labyrinth von Venedig navigieren

Wenn Sie sich durch die labyrinthartigen Straßen von Venedig schlängeln, entdecken Sie mehr als nur die Hauptattraktionen; Sie werden die Seele der Stadt in ihren versteckten Gassen, bezaubernden Cafés und Kunsthandwerksläden finden. Um die Schätze Venedigs vollständig zu würdigen, finden Sie hier zusätzliche Tipps und weniger bekannte Orte, die Ihre Erkundungstouren bereichern:
 

Campo Santa Margherita

Außerhalb der Haupttouristenwege befindet sich der lebendige Campo Santa Margherita im Stadtteil Dorsoduro. Er ist bei Einheimischen und Studenten der nahegelegenen Universität beliebt. Tagsüber ist der Platz voller Marktstände im Freien und spielender Kinder, während er sich nachts zu einem lebendigen sozialen Treffpunkt mit zahlreichen Cafés und Bars verwandelt. Es ist der perfekte Ort, um das venezianische Lokalleben zu erleben. Lesen Sie unseren Reiseführer, um zu erfahren, welche 7 Dinge in Venedig sein sollten, die auf Ihrer Bucket List stehen.
 

Scala Contarini del Bovolo

Diese bemerkenswerte Wendeltreppe ist zwar etwas versteckt, aber die Suche lohnt sich. Bekannt für ihre schöne Architektur, die gotische und Renaissancestile vereint, bietet die Scala Contarini del Bovolo einen einzigartigen Panoramablick auf Venedig von oben. Es ist ein fotogener Ort, der die architektonische Innovation Venedigs verkörpert.
 

Gallerie dell’Accademia

An den Ufern des Canal Grande gelegen, beherbergen die Gallerie dell’Accademia eine der beeindruckendsten Kunstsammlungen Italiens, die sich auf die venetische Kunst vor dem 19. Jahrhundert konzentriert. Hier können Sie Werke von Meistern wie Tizian, Tintoretto und Veronese sehen. Diese Galerie bietet ein tieferes Verständnis für den historischen und kulturellen Hintergrund, der diese legendären Künstler beeinflusste.
 

Stadtviertel Cannaregio

Cannaregio ist eines der authentischsten Viertel Venedigs und bekannt für seine ruhigen Kanäle und historischen Stätten, einschließlich des jüdischen Ghettos. Beim Spaziergang durch Cannaregio treffen Sie auf weniger überfüllte Kanäle und eine entspanntere Atmosphäre, die einen Einblick in das Alltagsleben der Venezianer bietet. Es ist auch ein großartiger Bereich, um die traditionelle venezianische Küche in örtlichen Osterias und Trattorias zu probieren.
 

Das Venedig von Tintoretto

Für Kunstliebhaber kann die Verfolgung der Werke von Tintoretto, eines bedeutenden Renaissance-Malers, zu faszinierenden Entdeckungen in Venedig führen. Die Kirche Madonna dell'Orto in Cannaregio, wo Tintoretto begraben ist, enthält einige seiner bedeutendsten Werke. Darüber hinaus präsentiert die Scuola Grande di San Rocco eine beeindruckende Sammlung seiner Gemälde und gewährt Einblicke in sein Leben und die Epoche, in der er lebte. Wenn Sie wissen möchten, welche Dinge Touristen in Venedig vermeiden sollten, lesen Sie hier weiter.
 

Das Vaporetto-Erlebnis

Während Gondeln ein wesentlicher Bestandteil des Venedig-Erlebnisses sind, bietet das Vaporetto (Wasserbus) sowohl eine praktische als auch eine malerische Möglichkeit, sich in der Stadt fortzubewegen. Eine Fahrt um die Lagune von Venedig auf der Linie 1 des Vaporetto bietet wunderschöne Ausblicke auf die prächtigen Paläste der Stadt und führt zu den weniger besuchten Inseln wie Giudecca und Sant'Erasmo, wo eine ruhigere, malerische Atmosphäre herrscht.
 

Cicchetti und Wein

Ein Besuch in Venedig ist nicht komplett, ohne Cicchetti zu probieren - kleine Snacks oder Beilagen, die typisch für die venezianische Küche sind. Diese werden in örtlichen Bars, sogenannten Bacari, serviert und sind perfekt für eine leichte Mahlzeit oder einen Appetithappen während eines Tages voller Sightseeing. Kombinieren Sie sie mit einem Glas lokalem Wein für ein authentisches kulinarisches Erlebnis.
 

Seasonal Festivals

Neben der Biennale di Venezia richtet die Stadt das ganze Jahr über verschiedene andere kulturelle Veranstaltungen und Festivals aus, die es sich lohnt zu erleben. Der Karneval von Venedig mit seinen aufwändigen Masken und Kostümen belebt die Stadt im Februar. Das Festa del Redentore im Juli bietet ein atemberaubendes Feuerwerk zur Feier des Endes der Pest im 16. Jahrhundert. Diese Veranstaltungen bieten einen spektakulären Einblick in die reichen Traditionen und den Gemeinschaftsgeist Venedigs.

Auch im Jahr 2024 bleibt Venedig ein bezauberndes Labyrinth aus Geschichte, Kultur und unvergleichlicher Schönheit. An jeder Ecke der Stadt verbirgt sich eine Geschichte, jedes Monument flüstert von vergangenen Zeiten. Ob durch selbstgeführte Touren in Venedig, einen Audio Guide für den Dogenpalast oder einfach nur durch das Schlendern entlang der romantischen Kanäle, Venedig verspricht eine faszinierende Reise in seine magischen Welten.

Verwandte Blogs

Die Welt liegt Ihnen zu Füßen.

Erleben Sie, wie es ist, die Welt mit der Vox City App zu entdecken.

Entdecke die WeltDiscover

Exklusive Rabatte und Reiseinspiration

Wöchentlich in Ihrem Posteingang, täglich in Ihrem Feed

Search

Folge uns

LinkedinFacebookInstagramTikTokYouTube