Enthüllung der verborgenen Schätze von Bangkok: Eine Fußtour
Logo
Logo
Logo
Über unsZielorteBlogHäufig gestellte Fragen
hero background

Sightseeing-Tour

Enthüllung der verborgenen Schätze von Bangkok: Eine Fußtour

Die verborgenen Schätze von Bangkok

Bangkok, die pulsierende Hauptstadt von Thailand, ist eine Stadt, die ihre Besucher nie enttäuscht. Mit ihren belebten Straßen, prächtigen Tempeln und lebendigen Märkten bietet sie eine einzigartige Mischung aus alter Tradition und modernen Wundern. Während berühmte Sehenswürdigkeiten wie der Große Palast und der Wat Arun zweifellos einen Besuch wert sind, liegt die wahre Essenz von Bangkok in ihren verborgenen Schätzen, die von Touristen oft unbemerkt bleiben. Wenn Sie zum ersten Mal Bangkok besuchen, kann es überwältigend sein zu wissen, wo Sie anfangen sollen. Hier sind Aktivitäten, die Sie während einer Tour durch Bangkok unternehmen können, um Ihre Zeit optimal zu nutzen. Von dem Moment an, in dem Sie ankommen, erkunden Sie Bangkok mit einer selbst geführten Audio-Tour von Vox City. In diesem Blog werden wir Sie auf einer Fußtour durch die weniger bekannten Schätze von Bangkok mitnehmen und Ihnen ermöglichen, das reiche kulturelle Erbe der Stadt zu erleben und sich in ihrem authentischen Charme zu verlieren.

Bang Krachao - Die grüne Lunge von Bangkok

 

Unsere Reise beginnt im Herzen von Bangkok, aber wir begeben uns an einen Ort, der sich wie eine andere Welt von dem städtischen Chaos entfernt anfühlt. Bang Krachao, bekannt als die "Grüne Lunge von Bangkok", ist eine Oase der Ruhe, die sich direkt gegenüber dem Chao Phraya Fluss befindet. Diese üppig grüne Insel ist durch ein umfangreiches Netzwerk von erhöhten Gehwegen und Fahrradwegen erschlossen und eignet sich daher perfekt zur Erkundung zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Während Sie durch das Labyrinth enger Gassen und üppiger Vegetation wandern, entdecken Sie versteckte Tempel, malerische Gemeinden und sogar schwimmende Märkte. Machen Sie eine Pause in einem der Cafés am Fluss und genießen Sie die Ruhe, die im Kontrast zum schnellen Tempo der Stadt steht.

Talad Noi - Das künstlerische Viertel

Unser nächster Stopp führt uns nach Talad Noi, einem alten chinesischen Viertel im geschäftigen Chinatown-Viertel von Bangkok. Diese charmante Gegend ist für ihre lebendige Straßenkunst, traditionellen Shophouses und engen Gassen mit bunten Wandmalereien bekannt. Während Sie durch die labyrinthartigen Straßen schlendern, halten Sie Ausschau nach versteckten Kunstgalerien, eigenartigen Cafés und örtlichen Straßenständen, an denen man Straßenessen kaufen kann. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, das Talad Noi Seng Kee Jin Thanin zu besuchen, ein hundert Jahre altes traditionelles chinesisches Kräuterhaus, das einen altmodischen Charme ausstrahlt. Talad Noi bietet einen Einblick in die künstlerische Seite von Bangkok, und an jeder Ecke gibt es eine Foto-Gelegenheit, die darauf wartet, entdeckt zu werden.

Phraeng Phuthon - Historisches Enklave

Inmitten der belebten Rattanakosin-Insel verborgen, liegt Phraeng Phuthon, eine kleine historische Enklave, die von Besuchern oft übersehen wird. Dieser verborgene Schatz beherbergt wunderschön erhaltene traditionelle thailändische Häuser, enge Gassen und charmante Innenhöfe. Die Erkundung von Phraeng Phuthon fühlt sich an wie eine Zeitreise, bei der Sie die authentische Atmosphäre des alten Bangkok aufnehmen können. Besuchen Sie unbedingt Baan Bat, die letzte verbleibende Gemeinde, in der Mönche immer noch Almosenschalen von Hand herstellen. Das Zeugen dieses alten Handwerks ist eine wirklich einzigartige Erfahrung, die Sie mit dem spirituellen Erbe Thailands verbindet.

Banglamphu - Das Versteck der Backpacker

 

timesofindia.indiatimes.com 

 

Begibt man sich weiter ins Herz von Bangkok, findet man Banglamphu, ein Stadtviertel, das schon lange ein Paradies für Rucksackreisende ist. Obwohl das Gebiet im Laufe der Jahre an Popularität gewonnen hat, behält es immer noch seinen Boheme-Charme bei und bietet einen faszinierenden Einblick in die alternative Kultur der Stadt. Machen Sie einen gemütlichen Spaziergang entlang der Khao San Road, einer lebendigen Straße mit Hostels, Bars und Straßenverkäufern, die alles von Kleidung bis zu köstlichem Straßenessen verkaufen. Erkunden Sie die engen Gassen, die von der Khao San Road abzweigen, und Sie werden versteckte Kunstgalerien, trendige Boutiquen und eigenartige Cafés entdecken. Vergessen Sie nicht, den Santichaiprakarn Park zu besuchen, einen Park am Flussufer, der sich perfekt zum Entspannen und Beobachten des Sonnenuntergangs eignet.

Nang Loeng - Ein kulinarisches Abenteuer

Keine Fußtour durch Bangkok wäre komplett, ohne die köstlichen Straßengerichte zu probieren, und Nang Loeng ist der perfekte Ort für ein kulinarisches Abenteuer. Dieses versteckte Viertel, das zwischen den belebten Straßen Phan Fa und Ratchadamnoen liegt, ist bekannt für seine traditionellen thailändischen Snacks und Desserts. Während Sie durch den lebhaften Markt schlendern, werden Sie vom Duft frisch gekochter Köstlichkeiten wie knusprigem Roti, herzhaften Teigtaschen und süßen Kokosnusspfannkuchen verführt. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die legendären Bootnudeln im Guay Jub Mr. Joe zu kosten, einem berühmten lokalen Restaurant, das diese wohltuende Speise seit Generationen serviert.

Hier sind noch ein paar weitere Punkte, die Sie zu Ihrer Fußtour durch die verborgenen Schätze von Bangkok hinzufügen können:

Baan Sinlapin - Das Künstlerdorf

Im Viertel Ari befindet sich Baan Sinlapin, auch bekannt als das Künstlerdorf, ein kreatives Refugium, das die Arbeiten lokaler Künstler präsentiert. Diese einzigartige Gemeinschaft von Kunststudios, Galerien und Cafés bietet aufstrebenden Talenten eine Plattform und gibt Besuchern die Möglichkeit, die zeitgenössische Kunstszene Bangkoks kennenzulernen. Erkunden Sie die bunten Galerien, treten Sie mit den Künstlern in Kontakt und finden Sie vielleicht sogar ein einzigartiges Kunstwerk als Andenken an Ihre Reise.

Phra Nakhon Khiri Park - Serenität auf dem Hügel

 

Entfliehen Sie dem Trubel der Stadt, indem Sie den Phra Nakhon Khiri Park besuchen, auch bekannt als Khao Wang, der sich in der nahegelegenen Stadt Phetchaburi befindet. Auf einem Hügel gelegen, bietet dieser friedliche Park einen Panoramablick auf die umliegende Landschaft und ist mit eleganten thai-stilvollen Pavillons und prächtigen Tempeln übersät. Spazieren Sie gemütlich durch die Gärten, erkunden Sie die historischen Gebäude und steigen Sie auf den Gipfel des Hügels, um die atemberaubende Aussicht zu genießen. Es ist ein friedlicher Rückzugsort, der es Ihnen ermöglicht, sich mit der Natur zu verbinden und eine andere Seite Thailands zu erleben.

Pak Khlong Talat - Der Blumenmarkt

Lassen Sie sich von den Farben und Düften auf dem lebhaften Blumenmarkt Pak Khlong Talat in Bangkok verzaubern. Dieser geschäftige Markt, der 24/7 geöffnet ist, ist das Zentrum des Blumenhandels in Thailand und bietet ein faszinierendes sinnliches Erlebnis. Schlendern Sie durch die engen Gassen, die mit Ständen voller exotischer Blüten, traditioneller Girlanden und kunstvollen Blumenarrangements gesäumt sind. Staunen Sie über die Vielfalt der Blumen und beobachten Sie die geschickten Handwerker, wie sie atemberaubende Bouquets kreieren. Ob Sie nun ein Blumenliebhaber sind oder einfach nur einige Instagram-würdige Fotos machen möchten, Pak Khlong Talat ist ein verborgener Schatz, der Sie verzaubern wird.

Kudeejeen - Das portugiesische Erbe

Begeben Sie sich in die multikulturelle Geschichte Bangkoks, indem Sie Kudeejeen besuchen, ein Viertel, das das portugiesische Erbe der Stadt widerspiegelt. Diese charmante Enklave befindet sich in der Nähe des Chao Phraya Flusses und beherbergt die beeindruckende St.-Josephs-Kirche, ein imposantes weißgetünchtes Gebäude, das den architektonischen Einfluss der portugiesischen Siedler zeigt. Erkunden Sie die engen Gassen und entdecken Sie malerische Häuser, lokale Bäckereien und Geschäfte, die portugiesisch inspirierte Snacks und Süßigkeiten verkaufen. Genießen Sie traditionelle Leckereien wie Kanom Farang Kudeejeen, ein köstliches thailändisch-portugiesisches Gebäck, und tauchen Sie ein in die kulturelle Fusion von Kudeejeen.

Wat Saket - Der Goldene Berg

 

Da wir uns dem Ende unserer Fußtour nähern, dürfen wir nicht die Gelegenheit verpassen, Wat Saket, auch bekannt als der Goldene Berg, zu besuchen. Dieser Tempel liegt auf einem künstlichen Hügel und bietet einen Panoramablick auf die Skyline von Bangkok. Besteigen Sie die 300 Stufen bis zum Gipfel des Hügels und passieren Sie dabei friedliche Gärten und goldene Buddha-Statuen. Wenn Sie den Gipfel erreichen, bewundern Sie den majestätischen goldenen Chedi und genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf die Stadt darunter. Es ist der perfekte Ort, um über Ihre Reise durch die verborgenen Schätze von Bangkok nachzudenken.

Durch die Erkundung dieser weniger bekannten Attraktionen werden Sie nicht nur die verborgenen Schätze von Bangkok entdecken, sondern auch ein tieferes Verständnis für die reiche Geschichte, die lebendige Kunstszene und die kulinarischen Köstlichkeiten der Stadt gewinnen. Mit dem Ende unserer Bangkok Walking Tour hoffen wir, dass Sie eine Seite von Bangkok entdeckt haben, die über die Touristenattraktionen hinausgeht. Diese verborgenen Schätze offenbaren die reiche Geschichte, künstlerischen Flair und kulinarischen Köstlichkeiten der Stadt und bieten ein wirklich authentisches Erlebnis für diejenigen, die bereit sind, über die ausgetretenen Pfade zu gehen. Also, schnüren Sie Ihre Wanderschuhe, tauchen Sie ein in die lebendigen Straßen und machen Sie sich bereit, die gut gehüteten Geheimnisse von Bangkok zu enthüllen. Viel Spaß beim Erkunden!

Verwandte Blogs

Die Welt liegt Ihnen zu Füßen.

Erleben Sie, wie es ist, die Welt mit der Vox City App zu entdecken.

Entdecke die WeltDiscover

Exklusive Rabatte und Reiseinspiration

Wöchentlich in Ihrem Posteingang, täglich in Ihrem Feed

Search

Folge uns

LinkedinFacebookInstagramTikTokYouTube